Reiki


Was ist Reiki?

Die wörtliche Bedeutung des japanischen Wortes „Reiki“ ist „universelle Energie“
(Rei= universell; Ki= Energie).

Reiki ist eine Arbeitsmethode im Umgang mit Energie.

 

Was macht Reiki?

Reiki ist eine spezielle Methode, um Energie aus dem universellen Energiefeld aufzunehmen und für sich selbst oder anderen zu nutzen. Sie wirkt ganzheitlich auf physischer und geistiger Ebene. Auf physischer Ebene hat jeder Mensch beispielsweise ein Immunsystem, welches die Fähigkeit hat, körperfremde Stoffe unschädlich zu machen. Diese Fähigkeit wird u. a. durch Zufuhr von Energie ermöglicht. Auf geistiger Ebene sorgt die Energie für eine Stärkung der inneren Kräfte. Dadurch fühlen wir uns „in unserer Haut“ wohler, was wiederum eine positive Wirkung auf die körperliche Gesundheit hat. Mit anderen Worten, Reiki unterstützt die Selbstheilungskräfte von Körper und Geist.

 

Wie wirkt Reiki?

Jeder ist seit seiner Geburt in der Lage, Energie aus dem universalen Energiefeld zu übernehmen. Diese Fähigkeit wird aus unterschiedlichen Gründen gemindert, es wird nicht mehr genügend Energie aufgenommen. Ursachen hierfür liegen in der Erziehung, der Kultur, der Religion, dem Naturerleben und in ganz persönlichen Erfahrungen. Reiki bewirkt eine Wiederherstellung dieser Urfähigkeit der Energieaufnahme.